interner Bereich


Stellungnahmen

Zwangsheirat

Der Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen Armin Laschet verweist hilfesuchende, von Zwangsheirat bedrohte oder betroffene Frauen auf die landesgeförderten Frauenhilfeeinrichtungen, so auch auf die Autonomen Frauenhäuser NRW. Die Autonomen Frauenhäuser NRW bieten von Zwangsheirat betroffenen Frauen grundsätzlich Schutz und Hilfe an, fordern jedoch auch konkrete Verbesserungen der Hilfsmöglichkeiten und zeigen Lücken im Hilfesystem auf. Das Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen ist damit befasst, ein Handlungskonzept zur Bekämpfung von Zwangsheirat zu erstellen. Ein erster Zwischenbericht ist im August 2006 veröffentlicht worden und kann hier eingesehen werden.

Die Stellungnahme der Landesarbeitsgemeinschaft der Autonomen Frauenhäuser NRW zu diesem Zwischenbericht finden Sie hier:
pdf-Download